BaerCoil® Gewindereparatur-Sortimente für die einfache Reparatur

Ihr Gewinde ist defekt? Wie gut, wenn Sie gleich das entsprechende Reparatur-Kit zur Hand haben. Unsere kompakten Gewindereparatur-Sortimente für verschiedene Gewindegrößen und Gewindearten sind passgenau für Ihre individuellen Anwendungen ausgerüstet. Vom Zündkerzengewinde bis zum Ölablass-Schraubgewinde können Sie alles – auch mit „screw grip“ – reparieren. Und das Beste: Das reparierte Gewinde ist widerstandsfähiger als das ursprüngliche. Da lohnt sich die Reparatur gleich doppelt.

Vier Schritte zum neuen Gewinde

  1. Kernlochbohren – sofern notwendig
  2. Gewindeschneiden
  3. Gewindeeinsatz einbauen
  4. Zapfenbrechen

Sie suchen nach Gewindereparatur-Sortimenten, die zu Ihren Anforderungen passen? Sprechen Sie uns gerne an.

Ihre Werkzeuge und BaerCoil® Gewindeeinsätze – das passt.

Unsere Gewindeeinsätze sind genormt – in der Regel nach DIN 8140 oder ähnliche – und daher meist passend und kompatibel mit Drahtgewindeeinsätzen, Einbauwerkzeugen und Gewindebohrern anderer Hersteller. Darüber hinaus können wir Gewindeeinsätze nach den Normen DIN 65536, EN 2944, LN 9039, LN 9499, NASM 21209 und andere liefern. Hier empfehlen wir diese Angaben im Bedarfsfall genau zu prüfen.

Besuchen Sie auch unsere weiteren Internetseiten: