BaerCoil® Montagewerkzeuge – und jeder Griff sitzt

Sei es zur Verstärkung oder Reparatur Ihres Gewindes – die Montage von Gewindeeinsätzen gelingt perfekt mit BaerCoil® Montagewerkzeugen. Zuerst benötigen Sie den passenden Spiralbohrer, der Ihnen in verschiedenen Zwischenabmessungen zur Verfügung steht. Anschließend wählen Sie das Eindrehwerkzeug für Handbetätigung oder Maschine. Die Vierkantaufnahme erlaubt Ihnen eine Verlängerung, sodass Sie auch an tiefsitzende Stellen kommen.

Sie arbeiten mit einem elektrischen oder pneumatischen Schrauber? Dann wählen Sie das Eindrehwerkzeug mit Bit-Aufnahme. Und wenn Sie anschließend mit dem Zapfenbrecher den Mitnehmerzapfen gebrochen haben, ist Ihr Gewindeeinsatz bereit für die Aufnahme der Schraube.

Möchten Sie einen Gewindeeinsatz demontieren, dann bieten wir Ihnen die passenden Ausdrehwerkzeuge.

Sie haben Fragen zu unseren Montagewerkzeugen? Sprechen Sie uns gerne an.

Ihre Werkzeuge und BaerCoil® Gewindeeinsätze – das passt.

Unsere Gewindeeinsätze sind genormt – in der Regel nach DIN 8140 oder ähnliche – und daher meist passend und kompatibel mit Drahtgewindeeinsätzen, Einbauwerkzeugen und Gewindebohrern anderer Hersteller. Darüber hinaus können wir Gewindeeinsätze nach den Normen DIN 65536, EN 2944, LN 9039, LN 9499, NASM 21209 und andere liefern. Hier empfehlen wir diese Angaben im Bedarfsfall genau zu prüfen.

Besuchen Sie auch unsere weiteren Internetseiten: