BAER Montagewerkzeuge zur Reparatur defekter Gewinde

Ein ausgerissenes Gewinde, Rost oder normale Abnutzungserscheinungen bei häufigem Gebrauch – es gibt viele Wege, auf denen ein Gewinde schadhaft werden kann. Anstatt jetzt gleich an den Austausch des kompletten Bauteils zu denken, sehen Sie sich einmal unsere einfachen Lösungen zur Gewindereparatur an. Denn warum etwas neu machen, wenn Sie es auch in Stand setzen können? Mit unseren hochwertigen Montagewerkzeugen sparen Sie auf diese Weise Zeit und Kosten, ohne Abstriche in der Belastbarkeit zu machen, denn das reparierte Gewinde ist höher belastbar als das ursprüngliche Gewinde.


Wir bei BAER sind Experten, wenn es um das Bohren und Ausbessern von Gewinden geht. In unserem Online-Shop finden Sie von den passenden Einsätzen bis zu Eindrehwerkzeugen für den Gewindeeinsatz alles, was Sie benötigen, um Ihre beschädigten Gewinde zu reparieren oder zu verstärken. Alle Montagewerkzeuge sind mit höchster Präzision gefertigt und schaffen beste Voraussetzungen für ein gutes Gelingen Ihres Projekts. In unserem Familienunternehmen befassen wir uns bereits seit 40 Jahren mit der Entwicklung und Herstellung hochwertigster Werkzeuge zur Gewindebearbeitung. Auf unsere Erfahrung können Sie sich verlassen!

Gewindereparatur mit Montagewerkzeug – Wie geht das eigentlich?

Grundsätzlich wird bei der Reparatur mit Montagewerkzeug ein spezieller Einsatz in das vorhandene, beschädigte Gewinde eingeführt. Der ursprüngliche Nenndurchmesser bleibt dabei erhalten, das erneuerte Gewinde kann also ohne weitere Anpassungen weiterverwendet werden. Ein weiterer Vorteil dieses Verfahrens ist, dass das Gewinde nicht nur ausgebessert, sondern gleichzeitig verstärkt wird. Man spricht daher auch von einer Gewindepanzerung. Sie müssen also nicht mit Einbußen bei der Lebensdauer und Belastbarkeit rechnen.

Neben den passenden Einsätzen benötigen Sie verschiedene Montagewerkzeuge, um diese Reparatur durchzuführen. Für ein hochwertiges Ergebnis verwenden Sie am besten nur Gewindeeinsatz Werkzeuge, die auf genau diese Aufgabe ausgelegt sind. In unserem Sortiment finden Sie zwei Produktlinien, die alle benötigten Teile für Sie bereithalten. Bei uns erhalten Sie alle Montagewerkzeuge aus einer Hand. So können Sie sich auf stets gleichbleibende Qualität und Präzision verlassen und die Gewindereparatur gelingt im Nu. 

BaerCoil® - Unsere Produktlinie zur Gewindereparatur mit Drahtgewindeeinsätzen

Unsere BaerCoil® Produktlinie macht die Reparatur eines defekten Gewindes mittels Drahtgewindeeinsatz einfach. Hier haben wir für Sie alle Montagewerkzeuge zusammengestellt, die Sie für die Durchführung benötigen. Dabei führen wir Einbauwerkzeuge für die händische Reparatur ebenso wie Maschineneinbauwerkzeuge. Zur Vorbereitung des Kernlochs finden Sie Kegelsenker und Kernlochbohrer bei uns im Online-Shop.

Hilfreich sind auch Zapfenbrecher, ein spezielles Montagewerkzeug, mit deren Hilfe Sie den Mitnehmer-Zapfen am Gewindeeinsatz brechen können. Diesen benötigen Sie jedoch nicht bei einem Zündkerzengewinde oder bei größeren Abmessungen, bei denen der Zapfen mit einer Spitzzange gebrochen werden kann. Natürlich finden Sie ebenso die passenden Gewindeeinsätze für alle gängigen internationalen Standards in unserem Sortiment. Und mit den Ausdrehwerkzeugen gelingt Ihnen auch die Demontage von Gewindeeinsätze mühelos. Damit ist das volle Sortiment an Montagewerkzeugen komplett.

Jedes unserer BaerCoil® Gewindeeinsatz-Werkzeuge ist als Einzelstück bestellbar. So müssen Sie nur die Montagewerkzeug erwerben, die Sie noch nicht in Ihrem bei sich haben. Daneben bieten wir mit unseren Gewindereparatur-Sätzen und Gewindereparatur-Sortimenten auch sorgfältig zusammengestellte Sets an. Diese empfehlen wir vor allem dann, wenn Sie noch wenig Erfahrung mit der Gewindereparatur haben. So gehen Sie auf Nummer sicher, dass kein Teil fehlt, das Sie für die Gewindereparatur benötigen. Beachten Sie hierbei auch unseren KFZ-Satz, den wir speziell für die Reparatur von Zündkerzengewinden im Angebot haben.

So funktioniert die Gewindereparatur mit BaerCoil®

Wir wollen, dass Sie mit Ihrem Ergebnis immer zu 100% zufrieden sind. Deshalb unterstützen wir Sie nicht nur mit unserer breiten Produktpalette, wir haben auch jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Sie sind nicht sicher, welches Montagewerkzeug das richtige für Sie ist? Sie hätten gerne mehr Informationen, wie Sie eine fehlerfreie Gewindereparatur durchführen können? Sie sind mit einem sehr speziellen Projekt beschäftigt und auf der Suche nach Sonderlösungen? Wir können auch Montagewerkzeuge konkret nach Ihrer Anwendung oder Ihren Bedürfnissen anfertigen. Was Ihnen auch auf dem Herzen liegt, wir kümmern uns darum. Nutzen Sie unser Kontaktformular und wir besprechen in aller Ruhe eine individuelle Lösung für Ihr Problem!

Unser Kundenservice unterstützt Sie gerne!

Auch bei der Verwendung von selbstschneidenden Gewindeeinsätzen ist der erste Schritt, das alte Gewinde aufzubohren. Anschließend können Sie das Bohrloch mit einem Kegelsenker ansenken. Das Gewinde schneidet der Einsatz selbst, Sie müssen dieses also nicht vorschneiden. Stattdessen bringen Sie einfach den Gewindeeinsatz auf dem Einbauwerkzeug auf und kontern ihn mit einer Mutter. Anschließend drehen Sie dieses langsam in das Kernloch ein. Das Einbauwerkzeug verfügt über eine Bit-Aufnahme, Sie können es also ganz leicht beispielsweise mit einem Akkuschrauber verwenden.

Falls Sie mit einer Maschine arbeiten, benutzen Sie bitte unsere Maschineneinbauwerkzeuge. Um den Vorgang abzuschließen, lösen Sie nun lediglich die Kontermutter wieder und drehen das Einbauwerkzeug heraus. Fertig ist das reparierte Gewinde und dann auch noch höher belastbar als das ursprüngliche Gewinde. Der große Vorteil dieses Systems ist, dass man nur ein spezielles Montagewerkzeug zum Eindrehen des Gewindeeinsatzes benötigt, statt vieler Montagewerkzeuge.

So funktioniert die Gewindereparatur mit BaerFix® Montagewerkzeug

Vor allem zur Ausbesserung und Verstärkung stark belasteter Gewinde eignet sich unser BaerFix® System. Erschütterungen oder Korrosion können diesen Gewindeeinsätzen so schnell nichts anhaben. Es handelt sich um selbstschneidende Einsätze, Sie sparen sich also einige der Arbeitsschritte und auch Montagewerkzeuge, die beim Gewindebohren normalerweise anfallen.

In unserem Online-Shop finden Sie Gewindeeinsätze für alle Anwendungsgebiete. Auch das benötigte Montagewerkzeug halten wir hier für Sie bereit. Kernlochbohrer und Kegelsenker für die Vorbereitung des Kernlochs finden Sie ebenso wie die notwendigen Einbauwerkzeuge für den Gewindeeinsatz. Hier kommt es erneut darauf an, ob Sie Ihren Gewindeeinsatz per Hand einbauen oder mit maschineller Unterstützung. Für beide Fälle finden Sie bei uns das benötigte Gewindeeinsatz Werkzeug.

Auch bei unserer BaerFix® Serie haben Sie die Wahl: Möchten Sie jedes Montagewerkzeug einzeln erwerben oder in einem auf Ihren Einsatzzweck zugeschnittenen Satz oder Sortiment? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

BaerFix® - Reparieren Sie Ihre Gewinde mit unseren selbstschneidenden Gewindeeinsätzen

Bei der Entwicklung unseres Systems stand neben hoher Qualität auch Benutzerfreundlichkeit und Ergonomie der Montagewerkzeuge ganz oben auf der Prioritätenliste. Der Einsatz läuft folgendermaßen ab und die jeweiligen Montagewerkzeuge kommen in den Schritten zur Verwendung:

Zunächst kommt ein Spiralbohrer zum Einsatz, mit dem Sie das beschädigte Gewinde aufbohren. Dieses können Sie im Anschluss mit einem Kegelsenker ansenken. Mit unserem Gewindebohrer schneiden Sie als nächstes das Gewinde, am besten unter dem Einsatz von Schneidpaste. Jetzt kommen unsere speziellen Montagewerkzeuge zum Zug. Wählen Sie das passende Einbauwerkzeug, je nachdem, ob Sie von Hand arbeiten oder mit einer Maschine. Mit diesem können Sie nun den Gewindeeinsatz eindrehen. Jetzt müssen Sie nur noch den Mitnehmer-Zapfen vom Gewinde lösen. Am einfachsten funktioniert das mit unserem Zapfenbrecher. Schon ist Ihre Gewindereparatur gelungen!

Ihre Werkzeuge und BaerCoil® Gewindeeinsätze – das passt.

Unsere Gewindeeinsätze sind genormt – in der Regel nach DIN 8140 oder ähnliche – und daher meist passend und kompatibel mit Drahtgewindeeinsätzen, Einbauwerkzeugen und Gewindebohrern anderer Hersteller. Darüber hinaus können wir Gewindeeinsätze nach den Normen DIN 65536, EN 2944, LN 9039, LN 9499, NASM 21209 und andere liefern. Hier empfehlen wir diese Angaben im Bedarfsfall genau zu prüfen.

Besuchen Sie auch unsere weiteren Internetseiten: